VON DER ERSTEN IDEE BIS ZUM FERTIGEN PRODUKT. WIR BEGLEITEN SIE.

Sie sind ein innovatives Unternehmen und investieren in die ständige Weiterentwicklung und Optimierung Ihrer Produkte und Dienstleistungen, um den Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht zu werden. Wir helfen Ihnen, Ihre Ideen und Ihr Know-How zu schützen. Dabei passen wir den Umfang der Beratung Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Wir unterstützen Sie zielorientiert bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Schutzrechtsstrategie – gerne auch bei Ihnen vor Ort. Hierbei greifen wir auf langjährige Erfahrungen in Industriepatentabteilungen zurück.

Als Diplom-Ingenieure haben wir den Anspruch, Ihre technischen Innovationen präzise in Schutzrechten abzubilden. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Team in der Verteidigung und Durchsetzung Ihrer Schutzrechte.

Dipl.-Ing. Christiane Janke

Patentanwältin

  • Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen mit Vertiefungsschwerpunkt der Kunststofftechnik.
  • Im gewerblichen Rechtsschutz seit 2005 tätig.
  • Ausbildung zur Patentanwältin in einer der führenden deutschen Patentanwaltskanzleien, beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim Bundespatentgericht und beim Landgericht Düsseldorf.
  • Seit 2008 Zulassung als deutsche Patentanwältin und Vertreterin vor dem europäischen Patentamt sowie vor dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).
  • Erfahren als in-house Anwältin bei einem führendem Unternehmen der Elektroindustrie.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden technischen Gebieten: Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektromobilität, Kunststofftechnik, Metallverarbeitung, Verpackungstechnik, Elektromechanik, elektrische Verbindungstechnik, erneuerbare Energien, Medizintechnik

Dipl.-Ing. Achim Scholl

Patentanwalt

  • Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen. Langjährige Forschungstätigkeit am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH.
  • Im gewerblichen Rechtsschutz seit 2012 tätig.
  • Ausbildung zum Patentanwalt in einer der führenden deutschen Patentanwaltskanzleien, beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht.

  • Seit 2016 Zulassung als deutscher Patentanwalt und Vertreter vor dem europäischen Patentamt sowie vor dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).

  • Besondere Kenntnisse in folgenden technischen Gebieten: Maschinen- und Anlagenbau, Zahnrad- und Getriebetechnik, Werkzeugmaschinen, Fertigungstechnik, Fahrzeugtechnik, Batterietechnik, Kunststofftechnik, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning, Neuronale Netze

Dipl.-Chem. Dr. Ruth Christophersen

Patentanwältin

  • Dr. Ruth Christophersen studierte Chemie an der Philipps-Universität Marburg mit den Schwerpunkten Anorganische Chemie, Polymerchemie und Toxikologie. Durch ein Fortbildungsstudium „Mediation“ an der Fernuniversität Hagen erwarb sie die Qualifikation als Mediatorin. Sie ist seit 1988 im gewerblichen Rechtsschutz tätig, seit 1992 freiberuflich als Patentanwältin.

  • Neben der Tätigkeit im Bereich technischer Schutzrechte ist Dr. Ruth Christophersen als Mediatorin (FU Hagen) tätig und betreibt modernes Konfliktmanagement im Bereich der Wirtschaftsmediation, insbesondere im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes.

  • Besondere Kenntnisse in folgenden Gebieten: Allgemeine Chemie, einschließlich pharmazeutische Chemie, Kosmetik, Biochemie, Biotechnologie und Gentechnik, Umwelttechnik, einschließlich Wasseraufbereitung, Polymerchemie, Kunststoffverarbeitung, Verfahrenstechnik

Dipl.-Ing. Ulrich Christophersen, LL.M.

Patentanwalt

  • Schon im unmittelbaren Anschluss an sein Maschinenbaustudium der Fachrichtung Verfahrenstechnik an der RWTH Aachen widmete sich Ulrich Christophersen dem gewerblichen Rechtschutz. Er ist seit 1985 im gewerblichen Rechtschutz tätig, zunächst in der Patentabteilung eines großen Konzerns der Automobilindustrie, anschließend in einer Patentanwaltskanzlei in Nordrhein-Westfalen. Seit 1992 ist er freiberuflicher Patentanwalt in Düsseldorf.
  • Neben seiner Arbeit im Bereich der Erlangung, Durchsetzung und Verteidigung technischer Schutzrechte ist Ulrich Christophersen auch als gerichtlicher Sachverständiger für die in Europa führenden Patentverletzungsgerichte in Düsseldorf aktiv. Darüber hinaus verfügt er im Markenrecht über umfangreiche Erfahrungen. Ulrich Christophersen war 14 Jahre Tutor im Rahmen der von der Robert-Schumann-Universität Straßburg, Sektion CEIPI, organisierten Ausbildung im Europäischen Patentrecht.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden Gebieten: Verfahrens- und Prozesstechnik, Maschinenbau, Förder- und Lagertechnik, Fahrzeugtechnik, Medizintechnik, Elektrotechnik

Expertise

  • Durchführung von deutschen, europäischen und internationalen Anmelde- und Eintragungsverfahren für Patentanmeldungen, Gebrauchsmusteranmeldungen, Designanmeldungen und Markenanmeldungen
  • Koordination von ausländischen Kollegen im Anmelde- und Eintragungsverfahren weltweit
  • Verteidigung der eigenen Schutzrechte gegen Angriffe im Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Beseitigung von Schutzrechten Dritter im Wege von Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Durchsetzung von eigenen Schutzrechten im Verletzungsfall
  • Erstellen von Gutachten zu Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsfragen
  • Erstellen von Verträgen, wie Lizenzverträge, Entwicklungsverträge und Kooperationsverträge
  • Durchführung von Schutzrechtsüberwachungen und Recherchen
  • Beratung in Fragen der Arbeiternehmererfindervergütung und Durchführung von Berechnungen zur Arbeitnehmererfindervergütung

Karriere

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Patentanwaltsfachangestellte (w/m/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit. Sie erwartet eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten in einem jungen und motivierten Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartnerin:
Frau Christiane Janke

Kontakt

Büro 1

Janke Scholl Patentanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Kaiser-Friedrich-Ring 5
40545 Düsseldorf

Tel.: +49 211 – 58 58 85 0
Fax: +49 211 – 58 58 85 20

info@jankescholl.de

Büro 2

Ehemals Christophersen & Partner

Janke Scholl Patentanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Homberger Straße 5
40474 Düsseldorf

Tel.: +49 211 – 4 93 26 90
Fax: +49 211 – 4 98 20 30

mail@jankescholl.de

VON DER ERSTEN IDEE BIS ZUM FERTIGEN PRODUKT. WIR BEGLEITEN SIE.

Sie sind ein innovatives Unternehmen und investieren in die ständige Weiterentwicklung und Optimierung Ihrer Produkte und Dienstleistungen, um den Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht zu werden. Wir helfen Ihnen, Ihre Ideen und Ihr Know-How zu schützen. Dabei passen wir den Umfang der Beratung Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Wir unterstützen Sie zielorientiert bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Schutzrechtsstrategie – gerne auch bei Ihnen vor Ort. Hierbei greifen wir auf langjährige Erfahrungen in Industriepatentabteilungen zurück.

Als Diplom-Ingenieure haben wir den Anspruch, Ihre technischen Innovationen präzise in Schutzrechten abzubilden. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Team in der Verteidigung und Durchsetzung Ihrer Schutzrechte.

Dipl.-Ing. Christiane Janke

Patentanwältin

  • Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen mit Vertiefungsschwerpunkt der Kunststofftechnik.
  • Im gewerblichen Rechtsschutz seit 2005 tätig.
  • Ausbildung zur Patentanwältin in einer der führenden deutschen Patentanwaltskanzleien, beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim Bundespatentgericht und beim Landgericht Düsseldorf.
  • Seit 2008 Zulassung als deutsche Patentanwältin und Vertreterin vor dem europäischen Patentamt sowie vor dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).
  • Erfahren als in-house Anwältin bei einem führendem Unternehmen der Elektroindustrie.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden technischen Gebieten: Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektromobilität, Kunststofftechnik, Metallverarbeitung, Verpackungstechnik, Elektromechanik, elektrische Verbindungstechnik, erneuerbare Energien, Medizintechnik

Dipl.-Ing. Achim Scholl

Patentanwalt

  • Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen. Langjährige Forschungstätigkeit am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH.
  • Im gewerblichen Rechtsschutz seit 2012 tätig.
  • Ausbildung zum Patentanwalt in einer der führenden deutschen Patentanwaltskanzleien, beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht.

  • Seit 2016 Zulassung als deutscher Patentanwalt und Vertreter vor dem europäischen Patentamt sowie vor dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).

  • Besondere Kenntnisse in folgenden technischen Gebieten: Maschinen- und Anlagenbau, Zahnrad- und Getriebetechnik, Werkzeugmaschinen, Fertigungstechnik, Fahrzeugtechnik, Batterietechnik, Kunststofftechnik, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning, Neuronale Netze

Dipl.-Chem. Dr. Ruth Christophersen

Patentanwältin

  • Dr. Ruth Christophersen studierte Chemie an der Philipps-Universität Marburg mit den Schwerpunkten Anorganische Chemie, Polymerchemie und Toxikologie. Durch ein Fortbildungsstudium „Mediation“ an der Fernuniversität Hagen erwarb sie die Qualifikation als Mediatorin. Sie ist seit 1988 im gewerblichen Rechtsschutz tätig, seit 1992 freiberuflich als Patentanwältin.
  • Neben der Tätigkeit im Bereich technischer Schutzrechte ist Dr. Ruth Christophersen als Mediatorin (FU Hagen) tätig und betreibt modernes Konfliktmanagement im Bereich der Wirtschaftsmediation, insbesondere im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden Gebieten: Allgemeine Chemie, einschließlich pharmazeutische Chemie, Kosmetik, Biochemie, Biotechnologie und Gentechnik, Umwelttechnik, einschließlich Wasseraufbereitung, Polymerchemie, Kunststoffverarbeitung, Verfahrenstechnik

Dipl.-Ing. Ulrich Christophersen, LL.M.

Patentanwalt

  • Schon im unmittelbaren Anschluss an sein Maschinenbaustudium der Fachrichtung Verfahrenstechnik an der RWTH Aachen widmete sich Ulrich Christophersen dem gewerblichen Rechtschutz. Er ist seit 1985 im gewerblichen Rechtschutz tätig, zunächst in der Patentabteilung eines großen Konzerns der Automobilindustrie, anschließend in einer Patentanwaltskanzlei in Nordrhein-Westfalen. Seit 1992 ist er freiberuflicher Patentanwalt in Düsseldorf.
  • Neben seiner Arbeit im Bereich der Erlangung, Durchsetzung und Verteidigung technischer Schutzrechte ist Ulrich Christophersen auch als gerichtlicher Sachverständiger für die in Europa führenden Patentverletzungsgerichte in Düsseldorf aktiv. Darüber hinaus verfügt er im Markenrecht über umfangreiche Erfahrungen.Ulrich Christophersen war 14 Jahre Tutor im Rahmen der von der Robert-Schumann-Universität Straßburg, Sektion CEIPI, organisierten Ausbildung im Europäischen Patentrecht.
  • Besondere Kentnisse in folgenden Gebieten: Verfahrens- und Prozesstechnik, Maschinenbau, Förder- und Lagertechnik, Fahrzeugtechnik, Medizintechnik, Elektrotechnik

Expertise

  • Durchführung von deutschen, europäischen und internationalen Anmelde- und Eintragungsverfahren für Patentanmeldungen, Gebrauchsmusteranmeldungen, Designanmeldungen und Markenanmeldungen
  • Koordination von ausländischen Kollegen im Anmelde- und Eintragungsverfahren weltweit
  • Verteidigung der eigenen Schutzrechte gegen Angriffe im Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Beseitigung von Schutzrechten Dritter im Wege von Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Durchsetzung von eigenen Schutzrechten im Verletzungsfall
  • Erstellen von Gutachten zu Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsfragen
  • Erstellen von Verträgen, wie Lizenzverträge, Entwicklungsverträge und Kooperationsverträge
  • Durchführung von Schutzrechtsüberwachungen und Recherchen
  • Beratung in Fragen der Arbeiternehmererfindervergütung und Durchführung von Berechnungen zur Arbeitnehmererfindervergütung

Karriere

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Patentanwaltsfachangestellte (w/m/d) oder Rechtsanwaltsfachangestellte (w/m/d) in Vollzeit oder Teilzeit.

Sie erwartet eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten in einem jungen und motivierten Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ansprechpartnerin:
Frau Christiane Janke

Kontakt

Büro 1

Janke Scholl Patentanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Kaiser-Friedrich-Ring 5
40545 Düsseldorf

Tel.: +49 211 – 58 58 85 0
Fax: +49 211 – 58 58 85 20

info@jankescholl.de

Büro 2

Ehemals Christophersen & Partner

Janke Scholl Patentanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Homberger Straße 5
40474 Düsseldorf

Tel.: +49 211 – 4 93 26 90
Fax: +49 211 – 4 98 20 30

mail@jankescholl.de

VON DER ERSTEN IDEE BIS ZUM FERTIGEN PRODUKT. WIR BEGLEITEN SIE.

Sie sind ein innovatives Unternehmen und investieren in die ständige Weiterentwicklung und Optimierung Ihrer Produkte und Dienstleistungen, um den Bedürfnissen Ihrer Kunden gerecht zu werden. Wir helfen Ihnen, Ihre Ideen und Ihr Know-How zu schützen. Dabei passen wir den Umfang der Beratung Ihren individuellen Bedürfnissen an.

Wir unterstützen Sie zielorientiert bei der Gestaltung und Umsetzung Ihrer Schutzrechtsstrategie – gerne auch bei Ihnen vor Ort. Hierbei greifen wir auf langjährige Erfahrungen in Industriepatentabteilungen zurück.

Als Diplom-Ingenieure haben wir den Anspruch, Ihre technischen Innovationen präzise in Schutzrechten abzubilden. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Team in der Verteidigung und Durchsetzung Ihrer Schutzrechte.

Dipl.-Ing. Christiane Janke

Patentanwältin

  • Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen mit Vertiefungsschwerpunkt der Kunststofftechnik.
  • Im gewerblichen Rechtsschutz seit 2005 tätig.
  • Ausbildung zur Patentanwältin in einer der führenden deutschen Patentanwaltskanzleien, beim Deutschen Patent- und Markenamt, beim Bundespatentgericht und beim Landgericht Düsseldorf.
  • Seit 2008 Zulassung als deutsche Patentanwältin und Vertreterin vor dem europäischen Patentamt sowie vor dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).
  • Erfahren als in-house Anwältin bei einem führendem Unternehmen der Elektroindustrie.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden technischen Gebieten: Maschinenbau, Fahrzeugbau, Elektromobilität, Kunststofftechnik, Metallverarbeitung, Verpackungstechnik, Elektromechanik, elektrische Verbindungstechnik, erneuerbare Energien, Medizintechnik

Dipl.-Ing. Achim Scholl

Patentanwalt

  • Studium des Maschinenbaus an der RWTH-Aachen. Langjährige Forschungstätigkeit am Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH.
  • Im gewerblichen Rechtsschutz seit 2012 tätig.
  • Ausbildung zum Patentanwalt in einer der führenden deutschen Patentanwaltskanzleien, beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht.

  • Seit 2016 Zulassung als deutscher Patentanwalt und Vertreter vor dem europäischen Patentamt sowie vor dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).

  • Besondere Kenntnisse in folgenden technischen Gebieten: Maschinen- und Anlagenbau, Zahnrad- und Getriebetechnik, Werkzeugmaschinen, Fertigungstechnik, Fahrzeugtechnik, Batterietechnik, Kunststofftechnik, Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Deep Learning, Neuronale Netze

Dipl.-Chem. Dr. Ruth Christophersen

Patentanwältin

  • Dr. Ruth Christophersen studierte Chemie an der Philipps-Universität Marburg mit den Schwerpunkten Anorganische Chemie, Polymerchemie und Toxikologie. Durch ein Fortbildungsstudium „Mediation“ an der Fernuniversität Hagen erwarb sie die Qualifikation als Mediatorin. Sie ist seit 1988 im gewerblichen Rechtsschutz tätig, seit 1992 freiberuflich als Patentanwältin.
  • Neben der Tätigkeit im Bereich technischer Schutzrechte ist Dr. Ruth Christophersen als Mediatorin (FU Hagen) tätig und betreibt modernes Konfliktmanagement im Bereich der Wirtschaftsmediation, insbesondere im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden Gebieten: Allgemeine Chemie, einschließlich pharmazeutische Chemie, Kosmetik, Biochemie, Biotechnologie und Gentechnik, Umwelttechnik, einschließlich Wasseraufbereitung, Polymerchemie, Kunststoffverarbeitung, Verfahrenstechnik

Dipl.-Ing. Ulrich Christophersen, LL.M.

Patentanwalt

  • Schon im unmittelbaren Anschluss an sein Maschinenbaustudium der Fachrichtung Verfahrenstechnik an der RWTH Aachen widmete sich Ulrich Christophersen dem gewerblichen Rechtschutz. Er ist seit 1985 im gewerblichen Rechtschutz tätig, zunächst in der Patentabteilung eines großen Konzerns der Automobilindustrie, anschließend in einer Patentanwaltskanzlei in Nordrhein-Westfalen. Seit 1992 ist er freiberuflicher Patentanwalt in Düsseldorf.
  • Neben seiner Arbeit im Bereich der Erlangung, Durchsetzung und Verteidigung technischer Schutzrechte ist Ulrich Christophersen auch als gerichtlicher Sachverständiger für die in Europa führenden Patentverletzungsgerichte in Düsseldorf aktiv. Darüber hinaus verfügt er im Markenrecht über umfangreiche Erfahrungen. Ulrich Christophersen war 14 Jahre Tutor im Rahmen der von der Robert-Schumann-Universität Straßburg, Sektion CEIPI, organisierten Ausbildung im Europäischen Patentrecht.
  • Besondere Kenntnisse in folgenden Gebieten: Verfahrens- und Prozesstechnik, Maschinenbau, Förder- und Lagertechnik, Fahrzeugtechnik, Medizintechnik, Elektrotechnik

Expertise

  • Durchführung von deutschen, europäischen und internationalen Anmelde- und Eintragungsverfahren für Patentanmeldungen, Gebrauchsmusteranmeldungen, Designanmeldungen und Markenanmeldungen
  • Koordination von ausländischen Kollegen im Anmelde- und Eintragungsverfahren weltweit
  • Verteidigung der eigenen Schutzrechte gegen Angriffe im Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Beseitigung von Schutzrechten Dritter im Wege von Einspruchs-, Nichtigkeits- und Löschungsverfahren
  • Durchsetzung von eigenen Schutzrechten im Verletzungsfall
  • Erstellen von Gutachten zu Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsfragen
  • Erstellen von Verträgen, wie Lizenzverträge, Entwicklungsverträge und Kooperationsverträge
  • Durchführung von Schutzrechtsüberwachungen und Recherchen
  • Beratung in Fragen der Arbeiternehmererfindervergütung und Durchführung von Berechnungen zur Arbeitnehmererfindervergütung

Kontakt

BÜRO 1

Janke Scholl Patentanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Kaiser-Friedrich-Ring 5
40545 Düsseldorf

Tel.: +49 211 – 58 58 85 0

Fax: +49 211 – 58 58 85 20

info@jankescholl.de

BÜRO 2 – Ehemals Christophersen & Partner

Janke Scholl Patentanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Homberger Straße 5
40474 Düsseldorf

Tel.: +49 211 – 4 93 26 90

Fax: +49 211 – 4 98 20 30

mail@jankescholl.de